Orchester und Konzerte

Ein herzliches Moin Moin von unserer KaPhiL!

Hier finden Sie sämtliche Details über die Kammerphilharmonie Lübeck und zu allen Konzerten. Informieren Sie sich in Ruhe über unsere Vision eines freien Orchesters in Norddeutschland und über die engagierten Mitglieder.

Die Kammerphilharmonie Lübeck, kurz KaPhiL!, bietet Ihnen ein abwechslungsreiches musikalisches Programm auf professionellem Niveau. Als Orchester der Neuen Eutiner Festspiele haben wir uns bereits in den letzten Jahren einen exzellenten Namen gemacht. Auch mit Konzerten u.a. in der Lübecker Kulturwerft Gollan präsentieren wir eine eindrucksvolle Facette im Norddeutschen Kulturkalender und erhalten stets begeisterten Anklang beim Publikum.

Wir ergreifen Initiative für die Kulturverbreitung und möchten die über alles währende faszinierende Verbindung zwischen Mensch und Musik in die Welt tragen. Dabei suchen wir stets neuen Ausdruck und Verwirklichung der KaPhiL!.

Unser Orchester bewirkt durch persönliche Gestaltung und Engagement über die Musik hinaus eine eindrückliche Resonanz sowohl auf der Bühne, als auch im gesamten Konzertraum. Wir bieten neue Perspektiven auf verschiedene Musikwerke und bringen musikalisches Verständnis zu einem gemeinschaftlichen Erlebnis. Nicht zuletzt ist die Kultur einer der stärksten Charakterzüge der Gesellschaft!

Wenn Sie uns hören, sehen, buchen oder unterstützen wollen, nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf. Wir haben die Ideen und setzen keine Grenzen. Als freies Orchester sind wir offen für neue Räume, neue Aufführungsformate, für den Austausch mit verschiedenen Dirigenten und Künstlerinnen und Künstlern.

Ja, genau so und anders erfüllt die KaPhiL! Ihre Kreise – die eigenen hohen Ansprüche an einem modernen Umgang mit Hochkultur.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an neuer Musikerfahrung und auf Ihren Besuch bei unseren Konzerten.

Ihre KaPhiL!

Trailer

Kammerphilharmonie Lübeck, Projekt November 2021

Mahlers 1. Sinfonie in D-Dur entdecken

Die Kammerphilharmonie Lübeck lädt ein zu einem besonderen Mitspiel- und Konzerterlebnis: Fortgeschrittene Amateurmusiker:innen sind eingeladen, einen ungewöhnlichen Blick hinter die Kulissen zu werfen und gemeinsam mit den Musiker:innen der KaPhiL, Gustav Mahlers 1. Sinfonie in D-Dur spielend zu erleben. Dabei werden die Laien an der Seite der Profis im Orchester spielen und in zwei Proben Mahlers Werk kennenlernen. Die Freude an der Musik, am gemeinsamen Musizieren und der Austausch untereinander stehen dabei im Vordergrund.

In einem Werkstattkonzert (20 Uhr) mit vorausgehender öffentlicher Probe (18 Uhr) am 16. November in der Gollan Kulturwerft kann dann auch das Publikum miterleben, was dem Konzertbesucher ansonsten normalerweise verborgen bleibt. Die KaPhiL bietet gemeinsam mit den Amateurmusiker:innen einen Einblick in den Proben- und Erarbeitungsprozess und offenbart den Zuhörer:innen gleichzeitig einen Blick in die inneren Zusammenhänge und kompositorischen Tiefen der Sinfonie.

Gustav Mahlers 1. Sinfonie in D-Dur ist dabei eine der beliebtesten und meist gespielten Sinfonien des Komponisten. Die im Jahre 1888 vollendete Sinfonie soll dem Bekunden des Komponisten nach »den Inhalt meines ganzen Lebens erschöpfen«, soll »Erfahrendes und Erlittenes« als »Wahrheit und Dichtung in Tönen« zum Ausdruck bringen. Gleichwohl will Mahler seine Komposition nicht als Programmmusik verstanden wissen – obschon er die Symphonie noch bei der Uraufführung in Budapest 1889 als »Symphonische Dichtung in zwei Abteilungen« bezeichnet. Zu einem der skurrilsten Momente des Werkes zählt sicherlich der 3. Satz, dem die zu einem Trauermarsch verfremdete Melodie des Volksliedes „Frère Jacques“ zugrunde liegt. Mahler hat sich hier vermutlich von einem Holzschnitt des österreichischen Malers Moritz von Schwind inspirieren lassen, der eine außergewöhnliche Begräbnisprozession zeigt: „Wie die Tiere den Jäger begraben“. Den letzten Satz hatte der Komponist ursprünglich mit dem Titel „Dall’inferno al paradiso“ überschrieben und entsprechend könnten die musikalischen Gegensätze, die hier aufeinander treffen, nicht größer sein. Einen Kampf habe er darstellen wollen, so Mahler, in welchem der Sieg dem Kämpfer immer dann am weitesten entfernt sei, wenn jener ihn am nächsten glaube. So endet diese Sinfonie mit einem inneren Ringen, bei dem am Ende, einer Metamorphose gleich, ein gereinigter und geläuterter Hörer zurückbleibt.

Die Kammerphilharmonie Lübeck ist seit ihrer Gründung im Jahr 2016 ein zwar noch junger, aber gleichwohl wichtiger Bestandteil des kulturellen Lebens der Hansestadt Lübeck. Das Orchester ist in der Gollan Kulturwerft beheimatet, seit ihrer Gründung fester Bestandteil der Eutiner Festspiele und war unter anderem Gast beim Schleswig-Holstein-Festival. Die Suche nach neuen Konzertformaten und außergewöhnlichen Projekten gehört dabei genauso zur DNA des Klangkörpers wie der eigene Anspruch nach höchster musikalischer und künstlerischer Qualität. Seit September 2021 ist Emanuel Dantscher der neue musikalische Leiter.

Tickets zur öffentlichen Probe mit anschliessendem Werkstattkonzert (20) gibt es für 15 EUR/ 7,50 EUR an der Konzertkasse Hugendubel, Tel.: 0451 - 702320, sowie an der Abendkasse. Es gelten die aktuellen Coronaregeln.

Termine Workshop:

Montag, den 15. November 18-21:30 Uhr,
Dienstag, den 16. November 18-21:30 Uhr

Teilnahmegebühr Workshop:

50 EUR Erwachsene, 35 EUR ermäßigt
Bewerben können sich fortgeschrittene Musiker:innen ab 14 Jahren bis zum 18. Oktober 2021
unter kontakt@kaphil.de bitte mit folgenden Informationen:

Name, Adresse, Instrument, Orchestererfahrung (mit Angabe bereits gespielter Werke), ggfs.
Lehre:in und bevorzugte Stimme

Ernennung

Good news

Die KaPhiL! hat einen neuen musikalischer Leiter!

Unser langjährig geschätzter Kollege und Freund Emanuel Dantscher übernimmt die verantwortungsreiche Aufgabe der musikalischen Leitung in unserem Orchester. Er begleitete die KaPhiL! bereits stets als Klarinettist und Dirigent und nun verstärken wir mit der Ernennung die Verbindung. Gleichzeitig kommt mit ihm frische Energie in unsere zukünftige Projektplanung. Wir sind sehr dankbar für Emanuels Bereitschaft, gute Ideen und Inspiration. Es ist uns eine Freude sein großes Potenzial und seine umfassenden Fähigkeiten als Dirigent zu unterstützen!

Impressionen KaPhil Mitglieder spielen mit Daniel Hope

Fotos

Das Orchester

Erfahren Sie mehr

Das Orchester

Höchste künstlerische Ansprüche, gepaart mit leidenschaftlicher Spielfreude und persönlicher Begeisterung jedes einzelnen Musikers sind in professionellen Orchestern keine Selbstverständlichkeit. Die KaPhiL! wirkt durch ihr modernes, innovatives, zukunftsorientiertes Auftreten mitreißend und öffnet damit neue Räume der Musikerfahrung.


Konzerte

Erfahren Sie mehr

Die Konzerte

Besuchen Sie unsere Konzerte-Seite, um sich einen Überblick über unsere bevorstehenden Veranstaltungen zu verschaffen.
Neben unseren regelmäßigen Auftritten bei den Eutiner Festspielen, treten wir auch an anderen Orten, wie beispielsweise der Kulturwerft Gollan oder der Sankt Jakobi Kirche in Lübeck auf.
Auf unserer Konzerte-Seite sind Sie immer aktuell informiert.


Zeit etwas zu verändern und mit verstaubten Strukturen aufzuräumen!

Kammerphilharmonie Lübeck

Impressionen vergangener Konzerte

Fotos und Videos

Hier geht es zu unserer Galerie mit noch mehr Impressionen aus unseren Konzerten und Videos gibt es hier!.